Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mitteilung unserer Aufsichtsbehörde

30.04.2021

Liebe Eltern,

 

hier ein Auszug aus der Mitteilung  unserer Aufsichtsbehörde:

Wir verweisen auf unsere Email   in der die neue Regelungen aufgrund der Änderung der 12.BayIfSMVO und des IfSG auf Bundesebene, grundsätzlich erläutert wurden.

 

Praktisch bedeutet die Änderung für Sie, dass nicht mehr jeweils freitags die Regelungen für die nächste Woche erfolgen, sondern dass seit dieser Woche gilt:

 

  • wenn an fünf Tagen in Folge der Inzidenzwert von 100 unterschritten wird, wird dies amtlich bekanntgegeben.

Ab dem Tag, der auf die Bekanntgabe folgt, ist wieder Präsenz-/Wechselunterricht den Schulen bzw. eingeschränkter Regelbetrieb in den Kitas.

  • Wenn an drei aufeinander folgenden Tagen die Inzidenz wieder über 100 liegt, erfolgt wieder eine Bekanntmachung und ab dem folgenden Tag ist wieder der Übergang zu Distanzunterricht der Schulen bzw. Notbetreuung in den Kitas.

 

Da in den letzten Tagen in keinem Tag die Grenze von 100 unterschritten wurde, bedeutet das für Sie für den Anfang der nächsten Woche keine Änderung. Die Kitas sind weiterhin geschlossen und es findet nur Notbetreuung statt. Dies bleibt so, bis an 5 Tagen die Inzidenz von 100 unterschritten wird und die amtliche Bekanntgabe erfolgt ist.

 

Sobald wir informiert werden, dass wir wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb starten können, werden wir Sie umgehend benachrichtigen. Bitte kontrollieren Sie täglich Ihre Mails oder werfen einen Blick auf unsere Homepage, um auf dem neuesten Stand zu sein.

 

 

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Wochenende und einen tollen 1. Mai zum  Genießen!

 

Liebe Grüße

 

Marianne Schmidt

Einrichtungsleitung

 

Evang. Kita „Fantaisie“ Donndorf

Bühlstraße 1

95488  Eckersdorf

0921/39312